Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

Kann man Läuse und Nissen mit dem Wäschetrockner bekämpfen?

 

Kopflaus bekaempfenWenn Läusebei Ihnen im Haushalt sind oder waren, stellen Sie sich bestimmt die Frage, wie Sie nun Textilien von den kleinen Tierchen reinigen können, und ob vielleicht der Wäschetrockner gegen die fiesen Krabbler helfen kann. Nötig ist das allerdings nur sehr begrenzt, denn eine Ansteckung mit Läusen kann über Textilien nur im absoluten Ausnahmefall geschehen. Zunächst sollte man wissen dass diese Parasiten im Normalfall nicht einfach so vom Kopf fallen oder ihren Wirt freiwillig für Erkundungstouren durch den Haushalt verlassen. Das wäre reiner Selbstmord, denn bereits nach wenigen Stunden ohne Nahrung werden die Insekten träge, schwach und bewegungsunfähig. In diesem Zustand können sie zwar bis zu drei Tage überleben, anrichten können sie jedoch so nicht mehr viel. Sie krabbeln nicht über Teppiche oder Kissen, um einen neuen Wirt zu finden. Daher ist es im Grunde auch nicht notwendig, dass Sie die Textilien in den Wäschetrockner tun, um die erwachsenen Läuse und die Nissen abzutöten – das erledigt bereits Mutter Natur. Um aber auf die Frage zu antworten, ob Läuse und Nissen durch den Wäschetrockner sterben würden: Ja, das würde die Krabbeltiere aufgrund der hohen Temperaturen abtöten.

 

 

 

Sollte man Textilien mit Läusen in den Wäschetrockner tun?

 

Wenn Sie gern Ihren Haushalt reinigen möchten, nachdem Ihr Kind oder jemand anders aus dem Haushalt von Läusen befallen war, können Sie die Textilien ruhig in den Wäschetrockner tun. Um ganz sicher zu gehen, dass auch wirklich keine Laus mehr unterwegs sein kann, ist das eine gute Möglichkeit. Alternativ können Sie alles Waschbare aber auch mit einem speziellen Waschmittel behandeln oder die Wäsche mit 60°C waschen. Das tötet die Kopfläuse ebenfalls ab, wenn Sie vielleicht keinen Wäschetrockner haben oder die Wäsche mit den Parasiten nicht Wäschetrockner-geeignet ist. Bedenken Sie aber, dass keine dieser Maßnahmen die Behandlung der Läuse auf dem Kopf ersetzt. Diese steht immer an erster Stelle.1

 

1 http://www.pediculosis-gesellschaft.de/