Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

Spray und Shampoo gegen Läuse

 

Kopflaeusen vorbeugenEs gibt diverse Sprays und Shampoos, die beim Vorbeugen gegen Läuse helfen sollen. Andere Mittel konzentrieren sich auf die direkte Behandlung bei bereits bestehendem Befall. Ein Mittel, das gegen Kopfläuse vorbeugen soll, ist zum Beispiel das Paracelsia Läuse-Abwehr-Spray®. Hier wird mit dem Stoff Ethyl-Acetyl-Butyl-Beta-Alaniat gearbeitet, der auch zur Bekämpfung von Zecken verwendet wird. Es besteht bei Sprays generell jedoch das Risiko, dass der feine Nebel vom Kind eingeatmet wird und dadurch die Atemwege und die Augen reizt, zu Hustenreiz führt oder allergische Reaktionen hervorruft.

Generell warnen Hersteller im Gegensatz zum Shampoo vor Sprays zur Kopfläuse Vorbeugung, um solchen Risiken aus dem Weg zu gehen und eine Reaktion zu vermeiden. Shampoo kann dagegen eher eingesetzt werden, wenn man mit einem Shampoo und/oder Spray den Kopfläusen vorbeugen will. Allerdings ist die Wirksamkeit eines solchen Shampoos bislang nicht erwiesen. Besonders häufig stößt man auf Weidenrinden Shampoo, das generell vor Parasiten bewahren soll.

 

 

Sollte man ein Spray und Shampoo benutzen?

 

Ein Spray und Shampoo zur Vorbeugung gegen Läuse klingt erst einmal verlockend. Allerdings ist die Wirksamkeit solcher Mittel noch nicht nachgewiesen und demnach besteht auch trotz solcher Mittel immer ein Risiko. Statt Spray und/oder Shampoo zur Vorbeugung gegen Kopfläuse zu benutzen, sollte man sich lieber an die bewährten Vorsorgemaßnahmen halten. Dazu gehört zum Beispiel das regelmäßige Kontrollieren des Kopfes mit Lupe und bei hellem Licht, das Auskämmen der Haare mit einem Nissen- oder Läusekamm oder die Kontrolle durch den Arzt. Solche Maßnahmen sind wesentlich effektiver, um Läusen vorzubeugen und sind im Gegensatz zum Spray und Shampoo geprüft und bewährt.

 

Wie werden Sprays und Shampoos angewendet?

 

Meist sollen Spray und Shampoo zur Vorbeugung regelmäßig verwendet werden, um Läuse fernzuhalten. Dafür muss das Shampoo beispielsweise bei jeder Haarwäsche verwendet werden und das Spray muss wie im Falle des Paracelsia Läuse-Abwehr-Sprays® jeden Morgen auf das Haar gesprüht werden. Da jedoch keine hinreichenden Belege über Wirksamkeit und Verträglichkeit existieren, ist von der Anwendung von Spray und Shampoo eher abzuraten.1,2

 

1 http://www.arznei-telegramm.de/html/2006_10/0610094_02.html

2 http://www.test.de Kopfläuse – Diese Mittel helfen, 2008